skip_navigation
Zurück zur Projektübersicht

Cube Berlin
In Entwicklung

Open space. Open mind.

Mitten in Berlin. Im Zentrum von Politik, Wirtschaft und Kultur realisiert CA Immo derzeit den cube berlin. Das Solitärgebäude befindet sich auf dem Washingtonplatz, direkt am Berliner Hauptbahnhof und am Spreebogen, vis-a-vis zum Regierungsviertel. Das Bürogebäude ist Teil der Europacity. Die außergewöhnliche Architektur des cube berlin stammt von 3XN Kopenhagen. cube berlin hinterfragt alte Muster und Selbstverständlichkeiten. Unternehmen und Mitarbeiter finden hier einen urbanen Raum, der den Anforderungen des Work Life nicht nur heute, sondern auch morgen Stand hält.

/ CA Immo

Von außen wirkt das nach vier Seiten orientierte Gebäude vor dem Berliner Hauptbahnhof wie eine gigantische moderne Skulptur. Die Doppelfassade verfügt über dynamische Einschnitte, die Freiraum zum Heraustreten schaffen. Auf allen zehn Obergeschossen verläuft jeweils eine Terrasse über eine ganze Gebäudeseite, von Stockwerk zu Stockwerk wechselnd. 

Ein einladendes Erdgeschoss mit Öffnungen zu allen vier Seiten heißt die Besucher willkommen. Das erste Obergeschoss – mit Blick zur Spree – kann mit dem Erdgeschoss verbunden und als offener Büroempfang eingerichtet werden. Alle Etagen können bei Bedarf ohne störende Brandabschnitte gestaltet werden – und lassen flexible Mietflächen von 300 m² bis rund 1.370 m² pro Etage zu. Den krönenden Abschluss bildet eine Dachterrasse, die einzigartige Ausblicke über ganz Berlin eröffnet.

Nicht nur ästhetisch, sondern auch technisch wird cube berlin als Smart Building einen neuen Standard setzen: Intelligente Gebäudetechnik erkennt die Anforderungen und Wünsche des Nutzers an jedem Ort und passt sich optimal an.

CA Immo hat den cube berlin an TH Real Estate, einen großen institutionellen Fondsmanager, veräußert. Das Gebäude wird für den Investor von CA Immo errichtet und vermietet. Der Bau startet 2017.