skip_navigation
Zurück zur Projektübersicht

Europaviertel
In Entwicklung

Europaviertel. Mitten in Frankfurt, mitten im Leben.

Das Europaviertel ist eine der bedeutsamsten und größten innerstädtischen Stadtentwicklungen in Deutschland. Mit seiner Lage zwischen Messe und Bankenviertel verbindet es die Innenstadt Frankfurts mit dem grünen Stadtrand und schließt so mit schöner Selbstverständlichkeit eine städtebauliche Lücke. Beschäftigten und Bewohnern sowie in- und ausländischen Investoren eröffnet das Viertel mit seiner modernen Mischung aus Wohnen, Büro, Gastronomie, Erlebnis und Einzelhandel interessante Perspektiven. In diesem lebendigen Stadtteil werden zukünftig rund 30.000 Menschen arbeiten und bis zu 10.000 Menschen wohnen. Die Entwicklungen von CA Immo konzentrieren sich auf den östlichen, stadtnahen Bereich des neuen Stadtteils.

Bruttogrundfläche in m²
909.000

Markanter städtebaulicher Auftakt des Europaviertels ist der von CA Immo gebaute Tower 185. Der Tower 185 ist eine der erfolgreichsten Projektentwicklungen der CA Immo. Mit ONE befindet sich ein weiteres Hochhaus derzeit in der Planung. Zudem realisierte CA Immo in dem Quartier zwei Hotels, zwei Wohngebäudekomplexe, das Bürogebäude Europa-Allee 22 sowie das Einkaufszentrum Skyline Plaza und das Kongresszentrum Kap Europa.

Lebendiger Stadtteil, internationales Flair

Durch die robuste Nutzungsmischung aus modernen Büros, neuen Wohnkonzepten, internationaler Gastronomie, perfekter Nahversorgung, erstklassigen Hotels und sozialen Einrichtungen entsteht mit dem Europaviertel ein urbanes und zukunftweisendes Quartier. Namhafte Unternehmen wie BNP Paribas, PwC, Bayerische Versorgungskammer, Mövenpick, Realgrund, Meininger Hotel, Union Investment, Allianz, Dormero, Strabag und Züblin konnten als Mieter, Nutzer bzw. Investoren für dieses Quartier gewonnen werden. Eingebunden in bestehende Verkehrsnetze und Grünzüge prägt dieser neue, lebendige Stadtteil Frankfurts internationales Image maßgeblich. 

Beste Lage, beste Erreichbarkeit

In die Innenstadt geht es zu Fuß oder mit dem Rad, der Hauptbahnhof ist um die Ecke – das Europaviertel ist bestens angebunden. Der östliche Teil des neuen Quartiers ist durch S-Bahn- U-Bahn und Bus sehr gut erreichbar. Bis zum Flughafen Frankfurt sind es nur 10 Minuten, alle wichtigen Autobahnanschlüsse ins Rhein-Main-Gebiet befinden sich vor der Haustür.

Sie haben Fragen oder hätten gerne nähere Informationen zum Europaviertel, Frankfurt? Dann kontaktieren Sie uns!